Europa

Die Mitarbeiter von British Airways in Heathrow akzeptieren ein neues Gehaltsabkommen und verhindern einen Streik

LONDON, 22. Juli (Reuters) – Die Mitarbeiter von British Airways (ICAG.L) haben ein neues Gehaltsangebot angenommen und einen geplanten Streik am Londoner Flughafen Heathrow abgesagt, sagten zwei Gewerkschaften am Freitag, um eine weitere Eskalation der Störungen an Flughäfen in diesem Sommer abzuwenden .

Anfang dieses Monats setzten Hunderte von Mitarbeitern von British Airways, hauptsächlich Check-in-Mitarbeiter in Heathrow, die Streikaktion aus, nachdem die Fluggesellschaft zugestimmt hatte, ihr Gehaltsangebot zu verbessern.

Die von den Gewerkschaften GMB und Unite vertretenen Mitarbeiter stimmten für die Genehmigung ihrer jeweiligen Gehaltsangebote von British Airways, sagten sie am Freitag.

„Niemand wollte einen Sommerstreik in Heathrow, aber unsere Mitglieder mussten für das kämpfen, was richtig war“, sagte Nadine Houghton, Landesbeauftragte der GMB-Gewerkschaft.

GMB sagte, die Arbeiter würden nun eine konsolidierte Gehaltserhöhung von 8 %, einen einmaligen Bonus und die Wiedereinführung der Schichtvergütung erhalten.

Zudem nahmen mehr als 500 Unite-Mitglieder, die wegen eines Tarifstreits mit British Airways zunächst für einen Arbeitskampf gestimmt hatten, auch ein neues Tarifangebot an.

Unite sagte, das Angebot sei eine Gehaltserhöhung von 13 % für die Mitarbeiter wert, die in mehreren Stufen ausgezahlt werde.

British Airways begrüßte die Ankündigungen der Gewerkschaften und sagte in einer Erklärung, dass man sich über die „positiven Nachrichten“ freue.

Jeder Streik in Heathrow hätte eine Luftfahrtindustrie, die mit Personalmangel zu kämpfen hat, weiter unter Druck setzen können, was zu langen Warteschlangen und annullierten Flügen geführt hat, da die Nachfrage von Reisenden nach der COVID-19-Pandemie gestiegen ist.

Berichterstattung von Farouq Suleiman und Sachin Ravikumar; Bearbeitung von William James, Louise Heavens, Elaine Hardcastle

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen