Technologie

Solarparkstrom aus Norfolk soll von Network Rail genutzt werden

Einer der größten Solarparks Großbritanniens wird von Network Rail zur Stromversorgung seiner Bahnhöfe, Büros und Depots genutzt.

Der Solarpark Bloy’s Grove zwischen Swainsthorpe und Mulbarton in Norfolk wird 15 % seiner Energie decken, ausgenommen den Antrieb von Zügen.

Die Arbeiten am geplanten EDF-Energiestandort sollen 2024 beginnen.

Eisenbahnministerin Wendy Morton sagte, die „erste Vereinbarung dieser Art sei ein großer Moment“.

Das 200 Acre (81 Hektar) große Projekt wurde im Juni von den Bezirksräten von South Norfolk genehmigt.

Network Rail sagte, es werde „genug Solarenergie sehen, um 20.000 Haushalte zu versorgen, die in Büros, Depots und Bahnhöfen im ganzen Land genutzt werden“.

Mit 49,9 Megawatt (MW) wäre es eines der größten Solaranlagen des Landes, direkt hinter dem Wroughton Airfield Solar Park in Wiltshire, der der viertgrößte ist und 50 MW Energie erzeugt, sagte der Local Democracy Reporting Service.

Glyn Frost vom Gemeinderat von Swainsthorpe sagte, als die Genehmigung erteilt wurde, unterstütze sie die zunehmende Nutzung grüner Energie, habe aber „große Vorbehalte“ gegenüber der Nutzung derzeit produktiver landwirtschaftlicher Flächen dafür, insbesondere wenn die Lebensmittelproduktion von „hoher Bedeutung“ sei.

Jo Lewington, Chief Environmental and Sustainability Officer von Network Rail, sagte: „Unsere Vision ist es, der Nation die sauberste und umweltfreundlichste Form des öffentlichen Verkehrs zu bieten, und diese Vereinbarung ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Erreichung unserer Ziele.“

Frau Morton sagte: „Diese Vereinbarung, die erste ihrer Art, ist ein großer Moment, nicht nur für Network Rail, sondern für die gesamte Bahnindustrie, da sie eine Reise in Gang setzt, die dazu führen wird, dass Großbritanniens beliebtestes Transportmittel noch umweltfreundlicher, sauberer und nachhaltiger wird.“

Finden Sie BBC News: East of England auf Facebook, Instagram und Twitter. Wenn Sie einen Vorschlag für eine Geschichte haben, senden Sie eine E-Mail an eastofenglandnews@bbc.co.uk

Rund um die BBC

  • Lokaler Berichtsdienst für Demokratie

Quelle: BBC Global

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen