Europa

Die russische Gassperre könnte das französische Wachstum gefährden – Minister

PARIS, 30. August (Reuters) – Der französische Finanzminister Bruno Le Maire sagte am Dienstag, dass die französische Wirtschaft auf dem Weg sei, in diesem Jahr eine Wachstumsrate von 2,5 % zu erreichen, warnte jedoch davor, dass eine drastische Kürzung der russischen Gaslieferungen nach Frankreich diese Prognose gefährden könnte Ausblick.

„Wir müssen mit der Möglichkeit einer vollständigen Unterbrechung der russischen Gasexporte nach Frankreich rechnen, verbunden mit einem strengen Winter (unter anderem als mögliches Szenario)“, sagte Le Maire gegenüber Reportern.

Er sagte auch, dass Frankreich Optionen für bessere Energieverbindungen mit Spanien prüfe, und wiederholte die Ansicht von Paris, dass die europäischen Strompreise nicht von den Gaspreisen abhängen sollten, und forderte den Block auf, den Mechanismus zu reformieren.

Berichterstattung von Leigh Thomas, Schreiben von GV De Clercq, Redaktion von Tassilo Hummel

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen