Europa

Die ungarische Zentralbank erhöht den Leitzins wie erwartet um 100 Basispunkte auf 11,75 %

BUDAPEST, 30. August (Reuters) – Die ungarische Zentralbank erhöhte am Dienstag ihren Basiszinssatz (HUINT=ECI) um 100 Basispunkte auf 11,75 %, um die Inflation zu bekämpfen, die später in diesem Jahr einen Höchststand von fast 20 % erreichen wird, wobei die Aufwärtsinflationsrisiken weiterhin bestehen der Aufgang.

Die Entscheidung vom Dienstag entsprach der Medianprognose von 11 Ökonomen in einer Reuters-Umfrage von letzter Woche.

Die Bank erhöhte auch ihren Tagesgeldsatz um 100 Basispunkte auf 11,25 %.

Berichterstattung von Krisztina Than und Anita Komuves

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen