Technologie

Warum das von Trump unterstützte Truth Social immer noch nicht im App Store von Google verfügbar ist

Truth Social, das Twitter-ähnliche soziale Netzwerk, das vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump unterstützt wird, ist laut einem Google-Sprecher aufgrund von Mängeln in den Content-Moderation-Systemen der App im Android-App-Store von Google weiterhin nicht verfügbar.

Die von vielen Unterstützern Trumps favorisierte App erfüllt immer noch nicht die Standards des Google Play Store, einschließlich Richtlinien gegen Aufstachelung und physische Androhung von Gewalt, sagte das Unternehmen am Dienstag gegenüber CNN. „Am 19 ihre aktuelle App-Einreichung und wiederholte, dass ein effektives System zur Moderation von nutzergenerierten Inhalten eine Bedingung unserer Nutzungsbedingungen ist, damit jede App bei Google Play live geht“, sagte der Google-Sprecher gegenüber CNN. „Letzte Woche schrieb Truth Social zurück, bestätigte unser Feedback und sagte, dass sie daran arbeiten, diese Probleme anzugehen.“

    Die Aussage von Google wurde zuerst von Axios gemeldet.

      Obwohl Truth Social seit dem 3. August im Google Play Store als vorbestellbar aufgeführt ist, wurde die App immer noch nicht offiziell veröffentlicht, obwohl Truth Social Monate zuvor, im Februar, für Apple-Geräte live ging. In einem Medieninterview, das am Freitag auf YouTube veröffentlicht wurde, sagte Devin Nunes, CEO der Muttergesellschaft von Truth Social, der Trump Technology & Media Group, dass Truth Social „großen Erfolg bei der Zusammenarbeit mit Apple hatte; mit Google warten wir nur“. Er fügte hinzu, dass die Entscheidung, Truth Social aufzulisten, „dem Google Play Store obliegt“ und dass „wir darauf warten, dass sie uns genehmigen“. Aber Google sagte gegenüber CNN, dass dies eine Verzerrung sei, und fügte hinzu, dass es klar mitgeteilt habe, dass Truth Social immer noch nicht die Anforderungen erfüllt habe, die es erlauben würden, die App zum Download aufzulisten.

        Im Gegensatz zu Apples mobilem Betriebssystem, das Benutzer zwingt, Apps ausschließlich aus Apples proprietärem App Store herunterzuladen, können Android-Apps von jeder Quelle heruntergeladen werden. Truth Social scheint nicht über seine eigene Website oder über App-Marktplätze von Drittanbietern angeboten zu werden.

          Am Dienstag sagte die Trump Technology & Media Group in einer Erklärung, sie habe „kontinuierlich in gutem Glauben“ mit Google zusammengearbeitet. „TMTG hat nicht den Wunsch, seine geschäftlichen Angelegenheiten in der Öffentlichkeit zu verhandeln, hat aber fürs Protokoll unverzüglich auf alle Anfragen von Google geantwortet“, sagte das Unternehmen. „Wir glauben, dass alle Amerikaner Zugang zu Truth Social haben sollten, unabhängig davon, welche Geräte sie verwenden. Wir freuen uns darauf, dass Google Truth Social so schnell wie möglich genehmigt.“

          .
          

          Quelle: CNN

          Ähnliche Artikel

          Kommentar verfassen