Europa

„Mehr Geld“ wird kommen, sagt der britische Premierminister Johnson zur Unterstützung der Lebenshaltungskosten

LONDON, 1. September (Reuters) – Der britische Premierminister Boris Johnson sagte am Donnerstag, es werde „mehr Bargeld“ von der Regierung geben, um eine Krise der Lebenshaltungskosten zu bewältigen, die Haushalte und Unternehmen unter Druck setzt.

„Wir helfen den Menschen bei den Lebenshaltungskosten, und natürlich wird es mehr Geld geben, wer auch immer mich in den kommenden Monaten übernehmen wird“, sagte Johnson, der nächste Woche einem neuen Premierminister weichen wird, gegenüber Reportern am Standort eines Kernkraftwerks im Osten Englands.

Berichterstattung von William James, Schreiben von Sachin Ravikumar; Bearbeitung von Alistair Smout

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen