Deutschland

Lufthansa will bis Ende 2023 fast 20.000 neue Mitarbeiter einstellen – CEO

BERLIN, 6. September (Reuters) – Lufthansa (LHAG.DE) plant laut Vorstandsvorsitzendem Carsten Spohr, bis Ende 2023 fast 20.000 neue Mitarbeiter einzustellen, während sich die Luftfahrtindustrie von der Pandemie erholt.

Während der Pandemie, die den Flugverkehr weltweit lahmlegte, schrumpfte der Flaggschiff-Carrier von knapp 140.000 auf rund 100.000 Beschäftigte, was in diesem Sommer an einigen Standorten, an denen zu viel Personal abgebaut worden war, zu Betriebsproblemen führte.

12.000 der Stellen würden komplett neu geschaffen, rund 8.000 sollen Mitarbeiter ersetzen, die das Unternehmen verlassen, ergänzte ein Lufthansa-Sprecher.

Spohr sagte am Montagabend in einer Pressekonferenz, dass Juli und August für die Fluggesellschaft fantastisch gewesen seien und „wir nicht planen, die im zweiten Quartal erzielte Rentabilität aufzugeben“.

Die Fluggesellschaft werde jedoch im nächsten Jahr nicht wieder das Kapazitätsniveau vor der Krise erreichen, sagte er, mit Blick auf eine drohende Rezession, die Deutschland wahrscheinlich härter treffen werde als andere Länder.

Berichterstattung von Ilona Wissenbach, Schreiben von Miranda Murray Redaktion von Madeline Chambers

Bild & Quelle: Reuters

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen