Europa

Die BoE wird die Marktbedingungen bei der Festlegung von Gilt-Verkäufen abwägen: Pill

LONDON, 7. September (Reuters) – Die Bank of England wird die Bedingungen auf dem Gilt-Markt berücksichtigen, wenn sie später in diesem Monat bekannt gibt, wie viele Staatsanleihen sie im Rahmen ihres quantitativen Straffungsprogramms (QT) verkaufen wird, sagte Chefökonom Huw Pill Am Mittwoch.

„Die Mengen, die (zur quantitativen Verschärfung) berücksichtigt werden, wenn es in der nächsten Woche zur Bestätigungsabstimmung kommt, haben (Marktbedingungen) berücksichtigt“, sagte Pill dem Gesetzgeber.

Gilts waren in den letzten Wochen einem starken Ausverkauf ausgesetzt.

Die Ratensetzerin Catherine Mann, die am Mittwoch ebenfalls im Finanzausschuss des Parlaments erschien, sagte, die Marktpreise seien ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung der „Verdaulichkeit“ von QT.

Berichterstattung des UK Bureau, Schreiben von Andy Bruce; Bearbeitung von William James

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen