Europa

Die Bank of England sagt, dass Banknoten mit dem Bild der Königin gesetzliches Zahlungsmittel bleiben

LONDON, 8. September (Reuters) – Die Bank of England sagte, dass ihre Banknoten mit dem Bild von Queen Elizabeth nach dem Tod der Monarchin am Donnerstag gesetzliches Zahlungsmittel blieben.

„Aktuelle Banknoten mit dem Bild Ihrer Majestät der Königin werden weiterhin gesetzliches Zahlungsmittel sein. Eine weitere Ankündigung bezüglich bestehender Banknoten der Bank of England wird erfolgen, sobald die Trauerzeit eingehalten wurde“, sagte die Zentralbank.

Queen Elizabeth war die erste Monarchin, die auf Banknoten der Bank of England abgebildet war.

„Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod Ihrer Majestät der Königin erfahren. Im Namen aller Mitarbeiter der Bank möchte ich der königlichen Familie mein tiefstes Beileid aussprechen“, sagte Gouverneur Andrew Bailey.

Berichterstattung von David Milliken, Bearbeitung von Elizabeth Piper

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen