Deutschland

Teslas deutsches Batteriewerk und Landausbau auf Kurs – Bürgermeister

BERLIN, 19. September (Reuters) – Tesla (TSLA.O) hat dem Bürgermeister von Grünheide bestätigt, dass seine Pläne zum Betrieb der derzeit in Deutschland im Bau befindlichen Batteriefabrik unverändert bleiben, sagte Bürgermeister Arne Cristiani am Montag gegenüber Reuters.

„Tesla relativierte alles, was in der amerikanischen Zeitung berichtet wurde. Das Werk wird noch gebaut“, sagte Cristiani und bezog sich auf einen Bericht im Wall Street Journal von letzter Woche, wonach Tesla seine Pläne, Batterien in Deutschland herzustellen, pausiere.

Auch Cristiani dementierte vergangene Woche Berichte der Lokalzeitung rbb, er habe das Thema einer Erweiterung des Tesla-Geländes für logistische Zwecke von der Tagesordnung des Gemeinderats gestrichen, es sei nie auf der Tagesordnung gestanden.

Der Autobauer habe die Verlängerung im Mai beantragt und sie werde von den zuständigen Gemeindevertretern diskutiert, sagte Cristiani. Nach Abschluss dieser Diskussionen würde das Thema auf die Tagesordnung kommen.

Tesla war nicht sofort für eine Stellungnahme erreichbar.

Berichterstattung von Victoria Waldersee, Redaktion von Rachel More

Bild & Quelle: Reuters

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen