Europa

Thyssenkrupp: Märkte ungünstig, aber Börsengang bleibt bevorzugte Option für Nucera

FRANKFURT, 19. September (Reuters) – Thyssenkrupp (TKAG.DE) sagte am Montag, die Märkte seien zu nervös für eine schnelle Notierung seiner Wasserstoffsparte Nucera, und bestätigte, dass ein Börsengang (IPO) für das Unternehmen immer noch das bevorzugte Szenario sei.

„Auch wenn wir das Kapitalmarktumfeld derzeit als eher ungünstig für einen schnellen Börsengang einschätzen, bleibt ein Börsengang der tk nucera die bevorzugte Option“, so das Unternehmen auf die Frage, ob sich die Rahmenbedingungen im Zuge des geplanten Börsengangs von Porsche geändert hätten.

„Wir beobachten die Entwicklungen weiterhin genau.“

Berichterstattung von Christoph Steitz Redaktion von Riham Alcousaa

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen