Europa

Man United hat sich finanzielle Ziele für das Jahr gesetzt, nachdem sich der Quartalsverlust verringert hat

22. September (Reuters) – Manchester United (MANU.N) hat am Donnerstag zum ersten Mal seit der Pandemie wieder eine jährliche Finanzprognose aufgestellt, nachdem sich die Verluste im vierten Quartal dank gestiegener Ticketverkäufe verringert hatten.

Der Jahresumsatz des Clubs, der von der amerikanischen Glazer-Familie kontrolliert wird und in New York notiert ist, stieg im Jahr bis Ende Juni um 18 % auf 583 Millionen Pfund (658 Millionen US-Dollar).

Die Nettoverschuldung, ein Zankapfel für die Fangemeinde, stieg um fast 23 % auf 514,9 Millionen Pfund, was durch ein schwächeres Pfund Sterling beeinträchtigt wurde.

Beim 20-fachen englischen Meister gab es in diesem Jahr mehrere Veränderungen, darunter die Begrüßung von CEO Richard Arnold, der effektiv Executive Vice Chairman Ed Woodward ersetzte.

„Obwohl es noch viel zu tun gibt, verfolgt jeder im Verein eine klare Strategie, um nachhaltigen Erfolg auf dem Spielfeld und ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell außerhalb des Spielfelds zu erzielen, zum gegenseitigen Nutzen von Fans, Aktionären und anderen Interessengruppen.“ Arnold sagte in einer Erklärung.

Der Club prognostiziert Gesamteinnahmen für den Zeitraum 2022-23 zwischen 580 Millionen und 600 Millionen Pfund und strebt einen bereinigten Kerngewinn zwischen 100 Millionen und 110 Millionen Pfund an.

Und das, obwohl sich das Team in dieser Saison nicht für die europäische Champions League qualifizieren konnte.

Der Fußballverein der englischen Premier League meldete für die drei Monate bis zum 30. Juni einen Nettoverlust von 70,7 Millionen Pfund, verglichen mit einem Verlust von 107,7 Millionen Pfund im Jahr zuvor.

Das Männerteam hat einen neuen Trainer, den Niederländer Erik ten Hag, der in dieser Saison der fünfte ständige Teammanager wurde, seit Alex Ferguson seine 26-jährige Amtszeit im Jahr 2013 beendete.

($1 = 0,8855 Pfund)

Berichterstattung von Yadarisa Shabong und Chris Peters in Bengaluru Redaktion von Keith Weir und Toby Chopra

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen