Europa

Das Wachstum wird die Ausgabenpläne der britischen Regierung finanzieren, sagt der Minister

LONDON, 23. September (Reuters) – Das Wirtschaftswachstum wird dazu beitragen, die Pläne Großbritanniens zu finanzieren, die Staatsausgaben aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Steuern zu senken, sagte ein Kabinettsminister am Freitag vor einer wichtigen Steuerankündigung.

Auf die Frage von Sky News, ob seine Ansicht aus dem vergangenen Jahr, dass einige Steuererhöhungen erforderlich wären, um die Staatsfinanzen zu reparieren, immer noch zutrifft, sagte Clarke: „Nein, denn was Sie jetzt tun, ist, dass Sie auf Wachstum setzen …“

„Das Entscheidende ist, dass wir die Wirtschaft zum Wachsen bringen müssen, damit der Kurs des Wirtschaftswachstums, ehrlich gesagt, den unserer Schulden übertrifft.“

Berichterstattung von Andy Bruce; Bearbeitung von Kate Holton

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen