Europa

Großbritanniens Kwarteng streicht den höchsten Einkommenssteuersatz und senkt den Grundsteuersatz ab April

LONDON, 23. September (Reuters) – Der neue britische Finanzminister Kwasi Kwarteng sagte am Freitag, er werde den obersten Einkommenssteuersatz des Landes abschaffen und den Grundsteuersatz im kommenden April – ein Jahr früher als erwartet – senken, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln.

Kwarteng sagte, dass Großbritannien ab April 2023 einen einheitlichen höheren Einkommenssteuersatz von 40 Prozent haben würde, wodurch ein zusätzlicher Steuersatz von 45 % auf Einkommen über 150.000 Pfund (168.000 US-Dollar) abgeschafft würde.

Er sagte auch, er werde den Basissatz der Einkommensteuer im April 2023 auf 19 Pence senken, ein Jahr früher als erwartet.

„Das bedeutet eine Steuersenkung für über 31 Millionen Menschen in nur wenigen Monaten“, sagte er dem Parlament. „Das bedeutet, dass wir eines der wettbewerbsfähigsten und wachstumsfreundlichsten Einkommensteuersysteme der Welt haben werden.“

($1 = 0,8925 Pfund)

Berichterstattung von Kate Holton, David Milliken und Kylie MacLellan; Bearbeitung von William James

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen