Europa

Steuersenkungen in Großbritannien sollen bis 2026/27 45 Mrd. Pfund kosten

LONDON, 23. September (Reuters) – Großbritannien sagte, das am Freitag angekündigte Paket von Steuersenkungen würde bis zum Finanzjahr 2026/27 45 Milliarden Pfund kosten.

Die Regierung veröffentlichte ihren Wachstumsplan zusammen mit der Finanzerklärung von Finanzminister Kwasi Kwarteng vor dem Parlament. Das Dokument zeigte die prognostizierten Auswirkungen aller Steueränderungen in den nächsten fünf Jahren.

2022/2023 würden die Kosten knapp über 19 Milliarden Pfund betragen und bis 2026/27 auf 44,8 Milliarden steigen.

Berichterstattung von Andrew MacAskill, Schreiben von William James, Redaktion von Alistair Smout und Kate Holton

Bild & Quelle: Reuters

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen