Deutschland

Die globalen Gasmärkte bleiben im nächsten Jahr inmitten von Angebotsengpässen angespannt – IEA

Die globalen Gasmärkte werden voraussichtlich im nächsten Jahr angespannt bleiben, da die russischen Pipeline-Gasvorräte schwinden und die Gasnachfrage in Europa als Reaktion auf Energiesparmaßnahmen und hohe Preise sinkt, sagte die Internationale Energieagentur (IEA) am Montag.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen