Wirtschaft

Cathie Wood: „Wir befinden uns gerade in einer Rezession“ und es wird noch schlimmer

Cathie Wood: „Wir befinden uns gerade in einer Rezession“ und es wird noch schlimmer

Cathie Wood, CEO von Ark Invest, bezweifelt nicht, dass sich die USA in einer Rezession befinden.

„Die ersten beiden Quartale mit einem negativen realen BIP bedeuten für uns, dass wir uns in einer Rezession befinden“, sagte Wood in einem exklusiven Interview auf Yahoo Finance Live.

„Wir glauben, dass wir uns in einer Rezession befinden, und wir glauben, dass diese Rezession anhalten wird“, fügte sie hinzu. Wood und ihr Analystenteam glauben, dass der wirtschaftliche Rückgang eine Funktion eines Lagerüberhangs sein wird.

„Es wird eine ernsthafte Bestandskorrektur sein, aber es wird nicht so sein, wie wir es ’08 oder ’09 gesehen haben“, sagte Wood. „Wir glauben nicht, dass es dasselbe ist.“

Branchenexperten haben darüber diskutiert, ob sich die USA in einer Rezession befinden, nachdem die ersten beiden BIP-Daten negativ waren.

Die Federal Reserve ist auf Zinserhöhungstour gegangen, um steigenden Preisen entgegenzuwirken. Es wird erwartet, dass die Zentralbank bei ihrer nächsten Sitzung im November die Zinsen um weitere 75 Basispunkte anheben wird.

Der Verbraucherpreisindex (VPI) vom Donnerstag für September zeigte, dass die Inflation gegenüber dem Vorjahr um 8,2 % und gegenüber dem Vormonat um 0,4 % gestiegen ist.

Der „Kern“-CPI, der Lebensmittel und Energie ausschließt, stieg gegenüber dem Vorjahr um 6,6 % und erreichte den höchsten Stand seit 1982.

Die Aktien stiegen am Donnerstag, nachdem sie zunächst gefallen waren. Der S&P 500 () stieg während der Sitzung um mehr als 2,5 %.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen