Deutschland

Die Energiekrise spornt dazu an, den „blinden Fleck“ undichter Gebäude anzugehen

Die bebaute Umwelt hat seit langem einen übergroßen Einfluss auf die CO2-Emissionen und ist für etwa 40 % der weltweiten Emissionen verantwortlich, teilweise aufgrund des starken Einsatzes von Stahl und Beton, zwei der kohlenstoffintensivsten Materialien der Erde.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen