Deutschland

VinFast senkt die Mietpreise für Erstkäufer in den USA, um die ersten Elektrofahrzeuge am 1. März auszuliefern

HANOI, 27. Februar (Reuters) – Der vietnamesische Elektrofahrzeughersteller VinFast hat den Leasingpreis für sein erstes in die Vereinigten Staaten geliefertes Modell für seine ersten Kunden in Kalifornien um mehr als 50 % gesenkt, wobei die Auslieferung diese Woche beginnt, so das Unternehmen und E-Mails an Kunden, die von Reuters überprüft wurden.

VinFast, eine Tochtergesellschaft des Mischkonzerns Vingroup JSC (VIC.HM), hatte im Januar angekündigt, dass seine ersten vollelektrischen VF8-Frequenzweichen für eine monatliche Zahlung von 599 US-Dollar für 24 Monate geleast werden könnten.

Die Website zeigte am Montag einen monatlichen Leasingpreis von 399 US-Dollar für das Fahrzeug für einen 24-Monats-Leasing.

VinFast teilte Personen, die bereits eine rückzahlbare Anzahlung für das Auto geleistet hatten, mit, dass die Zahlung in Kalifornien, dem ersten US-Bundesstaat, der die Fahrzeuge erhalten würde, 274 US-Dollar pro Monat betragen würde, laut Nachrichten an potenzielle Käufer, die von Reuters überprüft wurden.

Das entspricht einem Rabatt zwischen 33 % und 54 % auf den ursprünglich ausgeschriebenen monatlichen Mietpreis.

Letzte Aktualisierung

Sehen Sie sich 2 weitere Geschichten an

„Dies ist unser Sonderangebot für VinFast-Kunden für die VF 8 City Edition-Modelle, um gegenüber anderen Marken wettbewerbsfähig zu bleiben“, sagte VinFast in einer Erklärung.

„Wir werden die VF 8 City Edition-Fahrzeuge am 1. März offiziell an Kunden ausliefern“, hieß es, ohne die Anzahl der Einheiten in der 999-Charge anzugeben, die Ende letzten Jahres nach Kalifornien verschifft wurde.

Der Schritt ist das jüngste Zeichen für einen verstärkten Preiswettbewerb durch die Hersteller von Elektrofahrzeugen. Tesla (TSLA.O), der weltweit führende Anbieter von Elektrofahrzeugen, hat die Preise im Januar weltweit um bis zu 20 % gesenkt, obwohl es seitdem die Preise für einige Modelle und in einigen Märkten mit geringeren Margen erhöht hat.

Auch die Anfang des Jahres in Kraft getretenen EV-Credits der Biden-Administration haben das Kalkül für Autohersteller und US-Verbraucher verändert.

Elektrofahrzeuge wie die von Tesla in Nordamerika hergestellten qualifizieren sich für eine Verbrauchersteuergutschrift in Höhe von 7.500 US-Dollar. Unternehmen, einschließlich der Finanzunternehmen, die Autoleasing versichern, können auch einen Kredit von bis zu 7.500 US-Dollar für Elektrofahrzeuge beantragen, wenn die Autos von einem der vom IRS zertifizierten Unternehmen verkauft werden.

VinFast wurde am Montag nicht als einer der 39 „qualifizierten Hersteller“ auf der IRS-Liste geführt.

VinFast sagte Anfang dieses Monats, dass US Bancorp (USB.N) eine Leasingfinanzierung für die Verkäufe des Unternehmens in den Vereinigten Staaten bereitstellen würde.

Der Fahrzeugabonnementdienst Autonomy hat mit VinFast einen Vertrag über den Kauf von 2.500 Elektrofahrzeugen abgeschlossen, teilten die Unternehmen im November mit.

In einer separaten Erklärung sagte die Vorsitzende von VinFast, Le Thi Thu Thuy, dass VinFast nach seinen Lieferungen auf dem US-Markt erwartet, Elektrofahrzeuge in Kanada, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden zu liefern.

Der VF 8 City Edition ist sowohl in Eco- als auch in Plus-Ausstattung mit einer EPA-bewerteten Reichweite von 207 Meilen (333 km) bzw. 191 Meilen (307 km) erhältlich, sagte das Unternehmen.

Das Unternehmen hat einen Börsengang in den Vereinigten Staaten beantragt und plant den Bau einer Montagefabrik für Elektrofahrzeuge in North Carolina.

Zusätzliche Berichterstattung von Kevin Krolicki in Singapur; Redaktion von Sam Holmes, Martin Petty

Bild & Quelle: Reuters

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen